Aromatherapie

Aromatherapie – Gesund mit ätherischen Ölen

„Die Nase weiss Dinge, die der Verstand nicht kennt.“  Blaise Pascal.

Manuelle Therapie


Aromatherapie ist die ganzheitliche Behandlung von Beschwerden und Krankheiten mit ätherischen Ölen und zwar auf viel angenehmere Weise, als wir dies im Allgemeinen gewohnt sind.

Von grosser Bedeutung ist dabei die Wirkung von Düften auf den psychischen und geistigen Zustand des Menschen. Da der Geruchssinn unmittelbar und ungefiltert mit unserem Unterbewusstsein verbunden ist, bringt uns der Duft direkt in Kontakt mit unseren Gefühlsbereichen.

Hier arbeite ich mit dem Duftkreis nach Martin Henglein. Das wesentliche Grundprinzip dabei ist, mit Hilfe des Duftes, den Menschen zu stärken und zu stabilisieren, seine „Lebens-Kraft-Elemente“ wieder in verfügbare Ressourcen zu bringen, die Persönlichkeit weiter zu entfalten und damit eine Verbesserung der Lebensqualität hervor zu bringen.

Die Aromatherapie wird von der Wissenschaft dank vielen Wirkungsnachweisen anerkannt und beruht auf langjähriger, weltweiter Erfahrung.

Einige Anwendungsgebiete:

  • Bei psychischer Überlastung, depressiven Verstimmungen, Ängsten, Schlafstörungen, Nervosität, Gereiztheit, Müdigkeit u.a.
  • Verbesserung der Konzentration
  • Frauenbeschwerden
  • Verdauungsstörungen
  • Hautpflege und Narbenbehandlung
  • Muskelverspannungen
  • Vorbeugung und Behandlung von Erkältungskrankheiten
  • Stärkung des Immunsystems
  • Rheumatische Beschwerden
    u.v.m.

Die Aromatherapie kann mit allen anderen Therapien kombiniert werden.

Möchten Sie mehr darüber erfahren? Ich berate Sie gerne.